Suche

LED Nebelschlussleuchte einbauen

Schwierigkeitsgrad: Stern 
Autor: ©der206.de
Bei Fragen: Hilfe zu diesem Tutorial
geeignet für: alle Bj.
Benotigtes Werkzeug: Benötigtes Material:
  • ein Schraubendreher
  • ggf. Lötkolben
  • ggf. Kombizange
  • LED Nebelschlussleuchte
  • ggf. Lötzinn
  • ggf. Isolierband bzw. Schrumpfschlauch

So wirds gemacht:

  • Die Nebelschlussleuchte ist mit Haltenase (1) und einer Kunstoff-Feder (2) in die Stoßstange geclipst.
  • drückt die NSL mit der Hand erst einmal soweit nach links wie es nur geht
  • nehmt nun den Schraubendreher und drückt auf die Kunstoff-Feder auf der rechte Seite (s. Pfeil)
  • Oder drückt von hinten die Klammer zur Seite
  • NSL aus der Öffnung nehmen
  • Stecker abziehen, dazu die Spange mit dem Schraubenzieher vom Stecker abziehen
  • Glühbirnenfassung (3) gegen den Uhrzeigersinn um 90° drehen und aus der NSL herausziehen
  • die Glühbirne aus der Fassung nehmen und den Stecker der LED NSL in die Glühbirnenfassung stecken.
  • die ganze Glühbirnenfassung auf die neue LED NSL setzen
  • Stecker wieder anstecken, aber die LED NSL noch nicht wieder einbauen
  • testet erst ob die LED NSL leuchtet
    • wenn ja: NSL zuerst mit der Haltenase in die Öffnung setzen und dann die Kunstoff-Feder einrasten lassen
    • wenn nein: LEDs haben eine Durchflußrichtung und eine Sperrrichtung, in diesem Fall haben wir die Sperrrichtung erwischt. Um das zu ändern, müssen wir die Pole + und - vertauschen. Weil bei meinem Stecker das Kabel so kurz war, konnte man wegen der unzureichender Erreichbarkeit dort die Kabel nicht vertauschen. Deshalb habe ich die Kabel in der NSL vertauscht
      • Glühbirnenfassung wieder herausdrehen
      • das Kabel des Stecker welcher in der Glühbirnenfassung steckt durchschneiden und vertauscht wieder zusammenlöten
      • nocheinmal testen
      • NSL zuerst mit der Haltenase in die Öffnung setzen und dann die Kunstoff-Feder einrasten lassen
Fertig
Achtung Ich übernehme keine Haftung für Schäden die durch eine fehlerhafte Anleitung oder durch unsachgemäßer Anwendung verursacht wurden!