Suche

Sitzheizung nachrüsten

Schwierigkeitsgrad: Stern Stern Stern 
Autor: ©der206.de
Bei Fragen: Hilfe zu diesem Tutorial
geeignet für: alle Bj
Benotigtes Werkzeug: Benötigtes Material:
  • Schraubendreher mit 20er und 40er Torxbits
  • Seitenschneider
  • Schere
  • Spitzzange (um die Reste der Polsterklammern zu entfernen)
  • Sitzheizung (meine ist die Waeco MSH50 ca. 60€)
    Inhalt:
    • 2 x Heizmatten für die Rückenlehne (A)
    • 2 x Heizmatten für die Sitzflächen (B)
    • alle Heizmatten sind bereits mit doppelseitigem Klebeband bestückt
    • Kabelbaum inkl. Relais und 2 zweistufigen Schaltern (C)
    • 4 zusätzliche Streifen von doppelseitigem Klebeband
  • viele Kabelbinder oder Polsterklammern
  • 3 Lüsterklemmen

So wirds gemacht:

Sitz ausbauen
  • Sitz ausbauen, vier 40er Torx Schrauben in der Sitzschiene pro Sitz rausschrauben, glaub das sollte man ohne Bild und weiteren Infos schaffen
Kunststoffseitenverkleidung abmontieren
  • Kopfstütze abnehmen
  • Als erstes müssen die seitlichen Plastikverkleidungen der Sitze ab. Dazu legt den Sitz auf den Kopf und dreht die beiden 20er Torx Schrauben (1) raus, auf der anderen Seite ist nur eine kleine Verkleidung mit einer einzigen Schraube festgeschraubt.
Sitzbezüg Sitzfläche abmontieren
  • Die 4 Polsterklammern(2)mittels Seitenschneider abknippsen.
  • Die beiden seitlichen weißen Kunststoffschienen (3)einfach abziehen und den Bezug schon mal so weit abziehen wie es geht.
  • So nun müssen nur noch die Polsterklammern (X) entlang der Nähte auf der Sitzfläche abgeknippst werden um den ganzen Bezug zu lösen.
  • Nun klebt die Heizmatte mit doppelseitigem Klebeband auf die Sitzfläche, dabei dürfen keine Stellen der Polsterklammern überdeckt werden. Zusätzlich ist darauf zu achten, dass sich keine Falten oder Knicke in der Heizmatte bilden.
    Ggf. muss muss der Schaumstoff der Heizmatte bei der Aussparung (4) ein wenig abgeschnitten werden.
  • Sticht ein Loch in den Schaumstoff und führt die Kabel durch
Sitzbezüg Sitzfläche wieder montieren
  • Ich befestige die Bezüge wieder mit Kabelbindern, weil ich keine neuen Polsterklammern und dafür das nötige Spezialwerkzeug nicht habe. Ihr könnt auch dicken Draht nehmen und es so wie es vorher war wieder befestigen, aber dann viel Spass das ist eine Fummelei, mit Kabelbindern ging das ganz gut.
  • Also erst mal an allen Positionen die Kabelbinder um die Stangen frickeln (siehe Bild)
  • Dann zieht von hinten nach vorne die Kabelbinder fest und schneidet die überstehenden Kabelbinderenden ab.
  • Zieht den Bezug wieder über die Seiten und hakt die weißen Schienen wieder unterm Sitz ein.
  • Den vorderen Teil des Sitzbezuges befestigt Ihr dann auch wieder unterm Sitz mit Kabelbindern.
  • Die Seitenverkleidungen können nun auch wieder montiert werden.
Sitzbezüg Rückenlehne abmontieren
  • Legt den Sitz auf den Kopf
  • die beiden Gummibänder (5)aushaken
  • Unter der Stoffabdeckung trennt Ihr die beiden Polsterklammern (6) auf.
  • Und hakt die schwarze Kunststoffschiene (7) mit dem Rückenpolster aus.
  • Richtet den Sitz wieder auf.
  • Nun kann die Rückenlehne samt Polster hochgeklappt werden.
  • Um das Polster frei zu legen, müssen nun die 4 Polsterklammern (8)aufgetrennt werden.
  • Nun klebt die Heizmatte (9) mit doppelseitigem Klebeband auf die Sitzfläche. Achtet darauf, dass sich keine Falten oder Knicke in der Heizmatte bilden.
  • Das Kabel kann einfach unten durch unter den Sitz verlegt werden. Ein Loch im Schaumstoff ist hier nicht nötig.
Sitzbezüg Rückenlehne wieder montieren
  • Den Bezug wieder mit den 4 Polsterklammern/Kabelbindern am Schaumstoff befestigen
  • Die schwarze Kunststoffschiene wieder fest machen und mit 2 Polsterklammern/Kabelbindern
  • Zu guter Letzt die beiden Kunststoffverkleidungen wieder anschrauben und die Gummibänder wieder einhängen.
Einbau im Auto und elektrische Anschlüsse
  • hintere Mittelkonsolenverkleidung abbauen, Anleitung hier
  • die Sitzheizungskabel unter den Teppich zu den bereits vorhandenen Löchern unterm Sitz verlegen
  • Dauerplus, Zündung und Masse anschliessen
  • für die Schalter habe ich mit GFK eine Halterung für das Fach neben der Handbremse gemacht, Anleitung dazu gibs hier
  • die Sitze wieder einbauen
  • Sitze mit den verlegten Steckern verbinden
  • Zündung einschalten und sich den Allerwertesten wärmen lassen.
Fertig
Fertig
Achtung Ich übernehme keine Haftung für Schäden die durch eine fehlerhafte Anleitung oder durch unsachgemäßer Anwendung verursacht wurden!