Suche

ZV für die Türen nachrüsten

Schwierigkeitsgrad: Stern Stern Stern Stern 
Autor: ©der206.de
Bei Fragen: Hilfe zu diesem Tutorial
geeignet für: alle Bj.
Benotigtes Werkzeug: Benötigtes Material:
  • Bohrmaschine mit Stahl Bohrer
  • verschiedene Schraubendreher
  • Kombizange
  • Eisensäge
  • Waeco ML22/ML44 mit:
    • 2 x Stellmotoren 5-polig
    • 4 x Schrauben
    • 1 x Kabelbaum
    • 1 x Steuermodul
    • 2 x Verbindungsgestänge
    • 2 x Stangenverbindung
  • Lackstift egal welche Farbe
  • stabilen Draht
  • ggf. ein paar Unterlegscheiben

So wirds gemacht:

  • Türverkleidung demontieren hier
  • eine passende Stelle (bei mir bei (1)) innerhalb der Tür unter dem Türknopf suchen
  • 2 Löcher (2) mit dem passendem Abstand für den Stellmotor bohren und den Stellmotor anschrauben, ggf wegen der Kante (3) noch einige Unterlegscheiben zwischen Stellmotor und Tür auf die Schraube stecken
  • den Stellmotor so weit rausziehen wie es geht, die Tür ist ja schließlich auch im Moment offen
  • die Verbindungsstange (4) auf eine passende Länge zuschneiden und passend biegen, so dass man die Stange mit dem Verbindungsstück (5) mit der Stange vom Türknopf (6) verbinden kann
  • dasselbe für die andere Tür dann auch nochmal

So jetzt kommen wir zum fummeligsten Abschnitt, das Kabel zu verlegen

  • demontiert zunächst einmal die Gummidurchführung (7) inkl. dem Plastikring innerhalb der Karosserie
  • und den Stecker dort drinnen abziehen
  • zieht einen Draht am besten von draußen durch die Öffnung in den Fußraum,
    verbindet an dem Draht die 5 Kabel vom Waeco Steuermodul entweder einzelnd oder wenn genug Platz vorhanden ist auch alle zusammen
    und zieht sie heraus zum Türgummischlauch
  • daselbe Prinzip mit dem Draht, macht ihr dann auch mit dem Türgummischlauch (ich weiß das ist eine riesen Fummelei)
  • schließt nun die 5 Kabel an dem Stellmotor an
  • so daselbe nun noch auf der anderen Seite
  • Nun das Steuergerät noch mit Dauerplus und Masse verbinden, entweder Ihr zieht euch ein neues Plus Kabel direkt von der Batterie (MIT SICHERUNG) in den Innenraum oder benutzt das Dauerplus am Zigarettenanzünder.
    Masse findet Ihr überall an der Karosserie oder auch am Zigarettenanzünder.

Funktionstest:

  • Setzt euch ins Auto rein und schließt beide Türen
  • drückt den Knopf an der Fahrertür runter, schaut ob der Knopf an der Beifahrertür ebenfalls sauber schließt
  • drückt den Knopf an der Beifahrertür runter, schaut ob der Knopf an der Fahrertür ebenfalls sauber schließt
  • Daselbe probiert nun auch nochmal mit dem Schlüssel
  • Wenn es Probleme gibt und die ZV wieder in eine andere Position beim öffnen z.B. wieder in geschlossen und umgekehrt springt, liegt das wahrscheinlich daran, dass das Verbindunggestänge nicht richtig gebogen ist und schief am Türknopfgestänge hängt. Also nochmal neu biegen und mit der Stange verbinden.
  • Funktioniert alles prima, könnt ihr die Türverkleidung wieder anbauen und das Waeco Steuermodul unter der Mittelkonsole verstauen
Fertig
Achtung Ich übernehme keine Haftung für Schäden die durch eine fehlerhafte Anleitung oder durch unsachgemäßer Anwendung verursacht wurden!