Suche

Lautsprecherkabel verlegen

Schwierigkeitsgrad: Stern Stern 
Autor: sebbo ©der206.de
Bei Fragen: Hilfe zu diesem Tutorial
geeignet für:
Benotigtes Werkzeug: Benötigtes Material:
  • 20er Torx
  • in Stück Draht
  • Spitzzange
  • Pinzette oder Ähnliches

So wirds gemacht:

Bei geöffneter Tür kann man sehr gut den Kabelkanal, welcher von der Tür in die Karosserie führt, erkennen. Dessen Ende (1)ist mittels eines Clipsringes(2)in der Karosserie verankert.
  • Am besten bekommt diesen gelöst, in dem ihr das Ende vorsichtig hin und her dreht und herauszieht. Vorsicht ist hierbei geboten, da die Klippse an diesem Ringe sehr schnell brechen, wie in meinem Fall leider auf dem Foto zu sehen ist.
  • Anschließend noch den Stecker (4) lösen und nun habt ihr den Durchführkanal in der hand.
  • Jetzt kommt der Draht (3) zum Einsatz. Mit etwas Fingerspitzengefühl lässt sich dieser durch den Kabelkanal schieben. Hierbei empfiehl es sich den Stecker aus seiner Verankerung zu lösen und den Draht gemäß der eingezeichneten Pfeilrichtung durchzuschieben. Somit bekommt man das Ende des Drahtes besser zu fassen, da man einfach mehr platz hat.
    Ich habe hierfür eine spitze Schnabelzange verwendet. Mit einer Pinzette oder Ähnlichem geht es sicherlich auch.
  • Nun wird ein Ende des Lautsprecherkabels gut an dem Ende des Drahtes befestigt. Und vorsichtig durchgezogen. Auch hier ist etwas Vorsicht geboten. Zum einen muss darauf geachtet werden, dass der Draht nicht zwischen dem Kabelbündel hindurch gezogen wurde, sondern separat daneben verläuft.
    Ist das nicht der Fall, so verhakt es sich und man könnte mit etwas Gewalt beim Durchziehen andere Kabel beschädigen. Zum anderen muss darauf geachtet werden, dass das Kabel und der Draht sauber miteinander verbunden sind (1) und kein scharfes Ende absteht, welches ebenfalls zu Beschädigungen führen könnte.
  • Nun muss nur noch das Kabel durch die bereits bestehende Öffnung (roter Pfeil) in den Innenraum geführt werden. Diese Angelegenheit ist ziemlich fummelig und auch hierbei empfiehlt es sich den Draht am Kabel zu lassen ;).Ich bin irgendwo auf der Höhe im Fussraum Beifahrers zwischen dem Dämmmaterial herausgekommen.
  • Zuletzt kann das Kabel dann sauber im Schweller bis in den Kofferraum verlegt werden. Hierfür einfach die Dichtungsgummis der Tür nach oben abziehen, und den Teppich ausklippsen.
Fertig
Achtung Ich übernehme keine Haftung für Schäden die durch eine fehlerhafte Anleitung oder durch unsachgemäßer Anwendung verursacht wurden!